Hat's Dir gefallen? Dann teile Deine Erfahrungen mit anderen Wellenreitern:

Kommentare: 35
  • #35

    Heike (Mittwoch, 11 Oktober 2017 22:32)

    Sonniges Herbstwetter, Frank und Danny, die perfekte Welle – wir hatten einen wunderbaren Familienausflug auf dem Wasser. Vielen Dank dafür!

  • #34

    Greg (Mittwoch, 20 September 2017 14:53)

    Meine besten Freunde stellten ihre Geburtstagsfeier zu meinem 50. unter das Motto "4 Elemente". Luft: morgens der Tandemsprung aus dem Flugzeug, - Erde: im Brandenburger Forst einen Freundschaftsbaum vergraben, -Feuer: ein geniales Essen, ...und dann, Wasser: für mich vollkommen überraschend, auf einem stillen und friedlichen Brandenburger Gewässer, meiner nun zwanzig Jahre andauernden Leidenschaft nachzukommen, Wellen zu reiten. Einfach genial, freundlich entspannte Atmosphäre... wir hatten geniales Wetter, bin immer noch stoked vom Tag und plane jetzt bereits meinen nächsten Trip nach Pritzerbe ... (..."und wo warst Du schon überall surfen?- naja, Bali, Australien, Sri Lanka, Kanaren, Karibik, etc etc. ...Pritzerbe, !") super!

  • #33

    Patrick (Donnerstag, 24 August 2017 11:16)

    Coole Seite, der Banner hier gefällt mir besonders gut!

    Ich war letztens in Moliets beim surfen, hat mir sau gut gefallen.
    Wie lang machst du das schon?

    LG

  • #32

    Enni & Mel (Montag, 03 Juli 2017 08:42)

    Nun haben wir auch den Doppelspaß gebucht und weitere 5 Freunde kommen mit :-D
    Wird sicher richtig Laune machen und anstrengend sein ;-)
    Wir freuen uns!
    Bis August!

  • #31

    die Wilden (Sonntag, 25 Juni 2017 23:11)

    Wir haben eigentlich nur wegen dem Video mit dem verdammt geilen Lied gebucht :)
    Als wir dann aber erschrocken feststellen mussten, dass dies kein Partyboot ist und es zum Aussteigen zu spät ist, haben wir uns auf dieses unvergessliche Abenteurer eingelassen.

    Ey ohne Sch...., aber das erste mal auf dem Brett zu stehen, ist besser als der Grove der Music.

    Frank und die Bambooboat-crew sind nicht nur technisch auf dem Höchststand, sondern haben es auch menschlich voll drauf. ( tausend küsse für die prallschutzweste)

    Wir hatten mega Spaß und das nicht nur einen Tag lang, ätsch��

    PS an Frank: Wenn Du Verlangen verspürt, die stehende Welle bei uns zu surfen, dann vergiss ja nicht das Scheiss Lied bei uns abzuparken!!!!!! �

    cu soon, Evelin&Torsten




  • #30

    die Wilden (Montag, 19 Juni 2017 20:57)

    Hallo ENNI & MEL, danke für den Eintrag.

    Wir sind am Freitag das erste mal dabei und haben zum Glück den Doppelspaß gebucht.
    :-p

  • #29

    Enni & Mel (Montag, 19 Juni 2017 15:28)

    Erstmal zum Negativen: Leider waren wir nur einen halben Tag auf der Welle (Surfkurs Anfänger)..
    Also hätten wir ahnen können, was dass für einen Spaß macht, wie schnell sich Fortschritte einstellen- wir hätten direkt den Intensivkurs/Doppelsurftrip gebucht! ;-)
    Die Grundidee ist grandios, das Konzept geht auf. Auch als blutiger Anfänger hat man Spaß dabei, wird super betreut und Fehler werden korrigiert.
    Ich gebe selten Bewertungen ab aber Frank hat 5 Sterne verdient.
    Bis hoffentlich August! :-D

  • #28

    die Wilden (Dienstag, 14 März 2017 12:18)

    Yes.. es gibt einen Gott... in J-Bay surfen gelernt, aber wo jetzt in "Sachsen"
    Praxis bekommen???
    siehe da.. nur 2h mit dem Auto und es ist möglich...
    Wir sehen uns versprochen...

  • #27

    ICE Man (Sonntag, 12 März 2017 10:05)

    Hi,super Seite, macht weiter so.

  • #26

    Skater (Sonntag, 12 März 2017 10:01)

    Hi, coole Seite under der Sommer naht.
    LG.

  • #25

    Wellenreiten Anfänger (Freitag, 24 Februar 2017 14:29)

    Sehr schöne Seite! Habe wieder richtig Lust bekommen im Sommer surfen zu gehen.
    Danke!

  • #24

    Matthias (Sonntag, 29 Januar 2017)

    War bis jetzt nur Wakeboarden aber will schon ewig mal gescheites Surfen ausprobieren. Das Video auf eurer Home-Seite hat mir nochmal richtig Lust gemacht :D
    Kanns gar nicht erwarten, dass es wieder wärmer wird und ich bei euch vorbeischauen kann.

  • #23

    Tapi (Freitag, 06 Januar 2017 14:10)

    Grandiose, unverwechselbare und informative Seite!
    Viele Grüße
    Tapi

  • #22

    Marcel (Donnerstag, 03 November 2016 08:56)

    sehr geiles Angebot und coole Location.weiter so!

  • #21

    Surfer (Dienstag, 01 November 2016 20:37)

    Tolle Seite !

  • #20

    Max (Dienstag, 27 September 2016 23:25)

    War ein super cooles Erlebnis - echt was für die ganze Familie!
    Ihr hattet auch super Trainer am Start :)

  • #19

    Marc (Freitag, 09 September 2016 11:39)

    Tolle Website habt ihr hier, das Design ist auch super :)!
    Kenne Wakeboarden bisher nur von der Ostsee. Für die Longboarder unter (sofern es welche gibt) euch eignet sich auch der Darß hier bei uns prima zum fahren :)! Schaut doch mal vorbei, Urlaub an der Ostsee lohnt sich :)!

    LG

  • #18

    Fresh! (Mittwoch, 07 September 2016 21:25)

    Die Jungs hatten ihren Spaß (aka " Mein schönstes Ferienerlebnis") und Papa einen entspannten Bootsausflug - Perfekt!
    Respekt für die Idee und die perfekte technische Umsetzung und vielen Dank für den schönen Tag mit einer sehr sympathischen Truppe!
    Wir kommen bestimmt mal wieder! Bis dahin : Hang loose!

  • #17

    Benny (Mittwoch, 12 August 2015 22:41)

    Coole Sache. Hier ist ein Mann, der seine Träume verwirklicht. Und die sind echt gut.
    Ich war zwei Wochen in Folge zum Surfcamp (1.x Übernachtung auf dem See, 2.x Campingplatz) und wäre morgen am liebsten auch dabei.
    Ich konnte mein Wellenfeeling spürbar verbessern und dabei ein ziemlich geiles Longboard ausprobieren (Frank bietet diverse Bretter inkl. SUPers usw. an). Allerdings brauchte ich etwas Zeit, um mich an die Unterschiede von Meer zu Wake zu gewöhnen (Zug in die Welle, Start schräg zur Welle, Takeoff aus dem Kniestand) . Dank der Tipps von Franky fühlte ich mich dann aber ab dem dritten Tag voll als Surfer.
    Ansonsten auch nur supernette Leute dabei - cool die hier z. T. im Gästebuch wiederzufinden :D
    Bis spätestens nächstes Jahr!

  • #16

    Martin John (Donnerstag, 30 Juli 2015 23:33)

    Hallo,

    eine coole Seite habt ihr da. Vor allem die Angebotsseite und die Mediengalerie hat mir gefallen.

    Super Sache

    Viele Grüße

    Martin

  • #15

    Niko (Freitag, 05 Juni 2015 18:55)

    Es hat riesigen Spaß gemacht. Dank der Tipps die Frank mir gegeben hat hatte ichs relativ schnell raus und ab da war das Grinsen in mein Gesicht gemeißelt wie Frank vorher schon prophezeit hat. Surfe sonst am Atlantik aber das war trotzdem erste Sahne. Super cooler typ mit super coolem Boot. Alles was ich zu bemängeln hab ist, dass ich nur ein Tag da war. Weiter so ;)

  • #14

    Lena (Mittwoch, 27 Mai 2015 01:42)

    Ich fürchte, die Emotionen sind in meinem ersten Kommentar noch etwas zu kurz gekommen.
    Also hier noch mal in verständlicher Kurzform:
    Es! war! geil!!!
    :P

  • #13

    Lena (Mittwoch, 27 Mai 2015 01:25)

    Die zwei Tage Surfcamp waren ein entspannter Kurzurlaub vom Alltag.
    Schon der erste Surftrip am Nachmittag brachte Erfolge und Lust auf mehr. Dann der gemütliche Teil am Abend auf dem nahe gelegenen Zeltplatz als gelungener Abschluss. Das Boot kurzerhand zum Schlafplatz umgebaut und nebenan ein Zelt aufgestellt.
    Am nächsten Morgen früh wieder auf die Beine. Frühstücken, Zähne putzen und schnell wieder aufs Wasser zur Surfstrecke.
    Was machen schon zwei, drei Tage Muskelkater, wenn Glücksgefühle und Euphorie haushoch überwiegen!
    Großartig!
    Frank, deine Leidenschaft steckt an! Ich wäre gerne noch länger geblieben :)

  • #12

    Undine (Dienstag, 26 Mai 2015 14:09)

    Was für ein toller Pfingst-Montag! :-) ...die Seekrankheit hört doch irgendwann auch wieder auf!? ...lach...erst schwankt das Bett und jetzt noch das Büro...
    Vielen Dank für den schönen Tag, die Tipps und die nette Begleitung (Frank und Mitstreiter!).
    Wir sehen uns definitiv wieder und dann klappt es auch im Stehen ;-)

  • #11

    Eva (Mittwoch, 24 Dezember 2014 20:48)

    Mir hat das Surfen sehr viel Spaß gemacht. Ich würde es weiterempfehlen. Frank(Surlehrer) gibt gute Tipps, so dass man es gut umsetzen kann.

  • #10

    Christian (Montag, 07 Juli 2014 14:43)

    Es war mal wieder herrlich! Sonntag, bei bestem Wetter auf dem Boot, Sonne und eine feine Welle, die einen über den See trägt, hin und zurück, hin und zurück,… so oft man will. Kein kämpfen im Weißwasser oder paddeln um die Welle zu kriegen. Einfach nur surfen und genießen, neue Tricks ausprobieren, Spaß haben - besser konnte man den Tag nicht verbringen!!!

  • #9

    Schewski(Andreas) (Montag, 12 Mai 2014 10:04)

    Danke Danke und noch mal Danke.....Wir kommen wieder....Wakeboarden war gestern.....Frank Du hast alles richtig gemacht....
    Sehr geiles Boot ...seh geiler Kaptain .....schönstes Wetter ...sehr geiles Material...sehr geile Freunde....sehr sehr geiles Geschenk...

  • #8

    Edith (12 Jahre) (Sonntag, 01 September 2013 10:26)

    Surfen hinterm Boot macht noch mehr Spaß als im Atlantik! Das Glücksgefühl zu stehen dauert nicht nur ein paar Sekunden sondern richtig lange! Außerdem spart man sich das viele Paddeln :)! Perfektes Wellenreiten für Kinder!

  • #7

    Bylli (Mittwoch, 14 August 2013 15:46)

    Der beste Surfspot in Berlin und Brandenburg zum Wellenreiten lernen! Nachdem wir im Surfcamp in Portugal als Anfänger nur für wenige Sekunden das Glück genießen konnten, auf dem Surfboard auch tatsächlich zu stehen, kam man sich auf den 2Wave - Wellen schon fast wie ein Profi vor - sogar zu zweit auf dem Surfbrett!!! Spaß vorprogrammiert! Eine absolute Empfehlung für jeden Wasserbegeisterten und für jede Altersklasse! Danke Franky für diese geniale Erfindung - Wellenreiten in Deutschland, wann immer du willst! Juchu!!! :)))

  • #6

    Suse (Donnerstag, 08 August 2013 22:50)

    Kosten und Mühen für dieses Boot müssen sich gelohnt haben. Einfach nur Surfen bei super Bedingungen. Großartig und garantiert spaßig! Sollte unbedingt jeder mal ausprobieren.

  • #5

    Tom (Samstag, 27 Juli 2013 20:38)

    Ich stand vorher noch nie auf einem Surfbrett und wollte einfach rausfinden, ob es mir wirklich Spaß macht, bevor ich viel Geld für ein Surfcamp ausgebe.
    Dank der super Einführung, den ersten motivierenden Versuchen auf einem Longboard - die wirklich jedem gelingen - und dank der fröhlich-entspannten Mitsurfer, von denen ich auch durchs Zuschauen lernen konnte, war mein erstes Surferlebnis genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte: zum Weitermachen schön!

  • #4

    Carlos (Mittwoch, 24 Juli 2013 07:51)

    Danke für den super Tag. Es hat wirklich super viel Spaß gemacht und wir werden sicher bald wieder kommen!

  • #3

    Christina (Dienstag, 23 Juli 2013 11:46)

    Dank Eurer genialen Idee hatten wir einen super Nachmittag mit netten Leuten und viele Glücksmomente beim Surfen. Und für den nächsten Urlaub kann man gleich sein Take off verbessern, weil man dafür mehr Zeit hat als im Meer. Bis bald!

  • #2

    Anna (Montag, 22 Juli 2013 18:07)

    Tausend Dank nochmal für den wunderbaren halben Tag am und auf dem Wasser! Wir hatten einen Riesenspaß - und ich fand es einfach nur großartig, tatsächlich mal länger als ein paar Sekunden auf dem Brett zu stehen... ;) Toll für Anfänger und all diejenigen, die auch in Berlin nicht auf's Surfen verzichten wollen. Hoffentlich ganz bald wieder!

  • #1

    Astrid (Samstag, 20 Juli 2013 13:48)

    Danke F+F für diese Erfahrung in lockerer Atmosphäre mit bestem Wetter und einem ruhigen See. Auch als völlig untrainierter, blutiger Anfänger hab ich schnell Erfolg und Spass gehabt. Bitte macht unbedingt weiter! Wenn ich könnte wär ich jeden Tag da!
    Bis zum nächsten Sommer (dann vielleicht auch mit dem Junior). Astrid